Gottesdienste mit Taufmöglichkeit

Taufe feiern wir bei uns in der Regel im Gemeindegottesdienst in der Matthäuskirche. Aufgrund der Corona-Schutzbestimmungen ist die Zahl der Gottesdienstbesucher*innen allerdings zur Zeit (2020) begrenzt. Deswegen feiern wir größere Taufgottesdienste auch zusätzlich.

Die Taufe geschieht im Namen Gottes des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes. Dabei wird der Kopf des Täuflings dreimal mit Wasser begossen. Die Taufe geht auf den Taufauftrag Jesu Christi zurück. Mit ihr beginnt kirchenrechtlich die Kirchenmitgliedschaft.

Wer kann getauft werden? 

Jeder Mensch kann getauft werden. In der Regel werden Kinder getauft - oft in den ersten Lebensmonaten, oder auch später im Kindergarten- oder Grundschulalter, wenn sie erste bewusste Erfahrungen mit der Kirche und dem christlichen Glauben gemacht haben und dann selber den Wunsch äußern, getauft zu werden. Für Konfirmandinnen und Konfirmanden, die noch nicht getauft sind, feiern wir in der Regel während der anderthalbjährigen Konfirmandenzeit einen besonderen Taufgottesdienst, den die Konfirmandengruppen mitgestalten. Auch Erwachsene, die den Wunsch haben, zur Gemeinde und zum christlichen Glauben zu gehören, können getauft werden.

Wofür braucht man die Paten und wer kann Pate oder Patin werden?

Bei der Taufe eines Kindes versprechen Eltern und Paten, dass sie sich für eine christliche Erziehung einsetzen. Jedes getaufte Kind hat eine/n oder mehrere Paten/Patinnen, die Mitglied einer christlichen Kirche sind.  
Bei einer Erwachsenentaufe sind keine Paten notwendig. Der Erwachsenentaufe geht eine Unterweisung durch die Pfarrerin oder den Pfarrer voran. Weil die Taufe nicht wiederholt werden kann, darf der Täufling nicht bereits in einer anderen Kirche gültig getauft worden sein.

Wann finden die Taufgottesdienste statt?

In der Matthäuskirche taufen wir

  • entweder in den Gemeindegottesdiensten sonntags jeweils um 10.30 Uhr 
  • Für größere Tauffamilien bieten wir separate Taufgottesdienste an.

Was muss ich machen, wenn ich mein Kind bzw. wenn ich mich taufen lassen möchte?

Am besten wenden Sie sich an die Pfarrerin oder den Pfarrer Ihres Pfarrbezirks.  Ihre Pfarrerin / Ihr Pfarrer wird dann mit Ihnen einen Termin vereinbaren, um alles Wichtige rund um die Taufe zu besprechen, Fragen zu klären und den Ablauf der Tauffeier miteinander abzustimmen.

 

Weitere Informationen sowie Anregungen zur Auswahl eines Taufspruchs für Ihr Kind finden Sie unter www.taufspruch.de.

Das Taufbecken in unserer Matthäuskirche

"Ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende", dieses Jesuswort aus dem Auftrag zur Taufe (Matthäus 28) steht auf dem Rand unseres Taufbeckens.