Matthäusfriedhof

In unmittelbarer Nachbarschaft der Matthäuskirche liegt unser Gemeindefriedhof. Seit mehr als 150 Jahren werden hier auf dem Matthäusfriedhof die Verstorbenen unserer Kirchengemeinde bestattet.

Die Trauerfeiern gestalten wir in der Regel in der Matthäuskirche. Anschließend geleitet die Trauergemeinde den Sarg bzw. die Urne aus der Kirche heraus zur Grabstätte.

Wir bieten folgende Grabstätten an:

  • Ein- oder mehrstellige Wahlgräber für Erd- sowie für Urnenbestattungen. Diese Grabstätten werden in der Regel von den Nutzer/innen gepflegt. Die Grabpflege kann auch bei der Kirchengemeinde für die gesamte Nutzungsdauer in Auftrag gegeben werden.
  • Einstellige Reihengräber auf Rasenfeldern ("Rasengräber") für Erd- sowie für Urnenbestattungen.
    Bei diesen Grabstätten entfällt für die Nutzer/innen die Grabpflege.
  • Ein- oder mehrstellige pflegefreie Wahlgräber für Erd- und Urnenbestattungen
    Bei diesen Grabstätten wird die Grabpflege ebenfalls durch unseren Friedhof übernommen.

Folgende Informationen bieten wir Ihnen hier zum Download an:

Anmeldungen von Beisetzungen

Bestattungsunternehmen können hier unser Formular zur Anmeldung von Beisetzungen per Download abrufen.

Bestatterinnen und Bestatter erreichen unsere Friedhofsverwaltung außerhalb der Dienstzeiten unter der Bereitschafts-Telefonnummer 0174-8508487.

Satzungen für den Matthäusfriedhof

Die aktuell gültigen Satzungen für den Matthäusfriedhof der Evangelischen Kirchengemeinde Weitmar können Sie unter den folgenden Links direkt herunterladen:

Friedhofssatzung 

Gebührensatzung

Grabmal- und Bepflanzungssatzung


Gedruckte Exemplar erhalten Sie in unserer Gemeinde- und Friedhofsverwaltung in der Blumenfeldstraße 4.